Linoprint

Corporate Produktdesign
Linoprint DriveLine B

Ob gestanzte Etiketten, Folien, Verbund- oder Blistermaterialien: Die DriveLine B verarbeitet selbst empfindlichste Bedruckstoffe wie dünne Aluminium- und Kunststofffolien. Das Material wird mit höchster Präzision über einen gekühlten Zylinder geführt. Die DriveLine B kann für bis zu vier Druckfarben ausgelegt werden. Notwendige Auftragswechsel sind dank der bedienerfreundlichen, teils offenen Bauweise und des eigens für Linoprint entwickelten User Interface Designs einfach durchzuführen.

Eine weitere Besonderheit ist die Bauweise, die höchste Präzision und einfache Modulerweiterungen, durch einen massiven Granitblock ermöglicht. An ihm sind alle Präzisionsteile referenziert. Der Granitblock ist als sichtbares Differenzierungssmerkmal in das Maschinengehäuse flächenbündig integriert.

 

Branche: 
Maschinenbau, Digitaldruck

Interne Leistung bei Heidelberg Linoprint:
Produktpositionierung
Konzeptioneller Aufbau
Ergonomie
Corporate Produktdesign
Namensgebung
Produktmarketing